Über mich

Ich habe das Licht der Welt erblickt in der Nacht vom 30./31.05.2016 am 

Timmendorfer Strand.

Zuchtstätte: Eurasier vom Ostseestrand

Züchter: Albert Lähn

Eltern: Anton vom Bärenschlössle & Bjella vom Ostseestrand

Meine Größe: 55,5cm

Mein Gewicht: 22,5 kg

Farbe: rot

Ich habe noch 5 Geschwister ( 4 Brüder & 1 Schwester )


Cimba´s Untersuchungsergebnisse Januar 2018:

HD-B2, LÜW frei, Augen ok/frei,PL-0/frei,vollzahniges Scherengebiss,

DWLM ( Gentest ) frei


Erstzuchtzulassung April 2018


Ende Juli 2016 bin ich bei meiner neuen Familie in Berlin endlich eingezogen und habe alles auf den Kopf gestellt.

Ich bin ein sehr lieber und verspielter Rüde.

Ich liebe Waldspaziergänge, mit anderen Hunden spielen und gehe auch gerne mit meinem Frauchen joggen.

Ich bin für jede spannende Aktivität zu haben.






Die ersten Wochen in meinem neuen Zuhause

Ja, das war ziemlich aufregend....alles war so neu und interessant. Ich habe mich schnell eingelebt. Ich war in meiner Welpenzeit schon ganz schön auf Zack und trotzdem total lieb.

Mit 5,5 Monaten habe ich zum ersten Mal sehr wackelig mein Beinchen gehoben und auch beim Zahnwechsel hatte ich keine Probleme.

Das erste Jahr

Ich habe viele schöne Erlebnisse....

Mit fast nem halben Jahr lernte ich 3 nette Eurasier ( Imailo Fidzoole des Légendes de Retz,Optima Samila Lupus Ferratus & Frodo vom Land´s End ) kennen.Wir haben schön gespielt im Garten.

Mit 8 Monaten war ich im Winterurlaub in Österreich. So viel Schnee!!! Das war wie im Paradies.

Zu meinem 1.Geburtstag bekam ich viele tolle Leckerlis und einen Fahrradanhänger :-)

Wir haben auch gleich ne schöne Fahrradtour raus ins Grüne gemacht.

August 2017

Urlaub am Timmendorfer Strand....Wir waren ständig unterwegs und sehr interessant war es im Vogelpark Niendorf. So viele verschiedene Vögel, die hätte ich am liebsten alle gejagt.

Hier und da gab es mal etwas Geziehe an der Leine, war mir aber egal, was Frauchen & Herrchen davon hielten :-) Sie haben es ja überlebt. Kann ich denn etwas dafür, wenn da alles so gut gerochen hat und die Vögel hin und her geflattert sind??? 

 Und was darf nicht fehlen, wenn man schon mal am Timmendorfer Strand ist???

Natürlich, der Strand. Meine Familie meinte, ich wäre kein Eurasier mehr, sondern ein Strandferkel:-)))

Wir waren auch selbstverständlich bei meinem Züchter, denn ich wollte ja meine Mama Bjella, Oma Bele & Lena wiedersehen.

Stellt euch vor, auch meinen Bruder Chivas und Tante Akira habe ich dort getroffen.

Das war ein kleines Familientreffen


Eurasierschau 2017

Im September durfte ich an der Eurasierjubiläumsschau in Paaren im Glien teilnehmen.

Das war meine erste Ausstellung und mein Frauchen war ganz schön nervös.

Warum denn nur??? Ich habe alles toll gemacht und belegte in der 

Zwischenklasse ( 15-24Monate ) den 1.Platz.

Oktober & November 2017


März 2018

Ausflug zum Dörferblick.

So bergauf laufen kann ganz schön anstrengend sein, aber nicht für mich.Von da oben hat man einen tollen Ausblick. Da fahre ich gerne hin.

April 2018

Heute hatte ich Besuch von meinen Lieblingsfreundinnen Naila & Tessa.

Das war ein Spaß. Wir sind durch den Garten getobt, haben schön gespielt und ich habe immer auf meine Mädels aufgepasst.

Meine Vorfahren

Opa Avito von Arrasino-Austria

Uroma Ylvi

Balder-Balder Ylvi Stormfare

Mama Bjella,Oma Bele & Lena

Rechts im Bild seht ihr meine Mama Bjella vom Ostseestrand,

links Oma A-Bele vom Hochzeitswald & Helena von der Saline.

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/